Robotik-Labor

3-Dimensionale Vermessungen mit Millimeterwellen

Das Fraunhofer IAF verfügt über einen Roboter-Messplatz, am dem unsere Wissenschaftler auch Messungen für Kunden oder Partner durchführen können.

Sowohl Hochfrequenz-Sensoren als auch optische Sensoren können an den Roboter angebracht werden und so beispielsweise Bauteile zuverlässig aus verschiedenen Winkeln und Abständen prüfen. Der Messplatz kann je nach Anwendungsszenario angepasst werden.  

© Fraunhofer IAF

© Fraunhofer IAF

© Fraunhofer IAF

Aktuelle Beispiele der Anwendungen sind:
 

Antennenmessung

Bestimmung der Strahlungscharakteristik von 60 GHz bis 300 GHz

Materialmessungen  

 

  • Oberflächenscans
  • Tomografische Aufnahmen von dielektrischen Objekten

 

Abhängig vom gewählten Frequenzbereich und dem Material des Messobjektes variieren die Tiefe der Messung und die Auflösung der resultierenden Abbildungen.

Charakterisieren dielektrischer Eigenschaften