Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

Willkommen am Fraunhofer IAF

Ihr Partner für III/V-Verbindungshalbleiter. Wir bieten Epitaxie von Wafern, Entwicklung von Bauteilen, Schaltungen und Modulen bis hin zur Fertigung von Prototypen und Demonstratoren. Mittels Technologietransfer können wir Ihnen unser Technologie- und Prozess-Know-how zur Verfügung stellen.

mehr Info

5G

Der Kommunikationsstandard der fünften Generation (5G) wird in Zukunft einen mobilen Internetzugang für die verschiedensten Anwendungen bereitstellen. Sowohl unzählige Sensoren mit niedriger Datenrate im »Internet der Dinge« als auch einzelne Endgeräte mit hohen Datenraten, wie sie beispielsweise beim Streamen von Videos genutzt werden, profitieren von dem neuen 5G-Netzwerk.

mehr Info

THz-Richtfunk-strecke mit bis zu 100 Gbit/s

5G braucht hohe Datenraten - damit diese erreicht werden können, werden immer mehr Mobilfunkzellen benötigt, die mit einem »Backhaul« an das Datennetz eines Mobilfunkanbieters angebunden werden können. Nicht immer ist eine Glasfaseranbindung eine gute Option. – Im Projekt »ThoR« stellen sich Forscherinnen und Forscher aus Europa und Japan zusammen mit Herstellern und Anwendern der Herausforderung, diese immensen Datenmengen mittels THz-Richtfunkstrecken als Backhaul in das Kernnetz der Mobilfunkanbieter zu übertragen.

mehr Info

ZUKUNFT ALS ANTRIEB

Wir sind Forschende und Unternehmer, Visionäre und Ingenieure. Mit mehr als 26 000 Menschen an 72 Instituten und Einrichtungen arbeiten wir gemeinsam daran, aus Ideen Wirklichkeit zu machen. Dabei blicken wir auf das Erreichte zurück und schauen vor allem nach vorn.

mehr Info

Technologien und Systeme aus einer Hand

Das Fraunhofer IAF ist Teil der Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland (FMD)

mehr Info

Infrarotlaser für die Spektroskopie

Quantenkaskadenlaser (QCL) zeigen eine breite spektrale Durchstimmbarkeit über hunderte Wellenzahlen bei gleichzeitig hoher spektraler Leistungsdichte. Am Fraunhofer IAF wurde ein Applikationslabor eingerichtet, um interessierten Kunden und Partnern einen Zugang zu neuartigen QCL-basierten Messverfahren zu ermöglichen.

mehr Info

Bei unserem diesjährigen Jahresbericht stehen kleinste Effekte und Phänomene im Fokus: Quanteneffekte! Lesen sie doch mal rein:

mehr Info

Aktuelles

 

Interview / 22.05.2019

»Die Synergien sind für mich als Schaltungsdesigner perfekt.«

Unser Forscher Fabian Thoma spricht im Interview über 5G, Radioastronomie und Quanten Computing.

 

News / 16.05.2019

Ein Turbo fürs Energiesparen

In dem Projekt Ultimate GaN forschen 26 Partner an der nächsten Energiesparchip-Generation basierend auf dem Halbleitermaterial Galliumnitrid (GaN).

 

Pressemitteilung / 14.05.2019

Quantensensoren für die Industrie

Am 14. Mai fand die offizielle Auftaktveranstaltung für das Fraunhofer-Leitprojekt QMag in Berlin statt.

 

Pressemitteilung / 06.05.2019

Alles auf einem Chip: GaN Power ICs mit integrierter Sensorik

Effizientes Laden von Elektrofahrzeugen mit kompakteren On-Board-Ladegeräten

Alle Pressemitteilungen und News finden Sie unter:

Veranstaltungen

Workshop / 4.6.2019

Industrieworkshop Quantentechnologie

In diesem Workshop sucht Wissenschaft den Dialog mit der Industrie, um die Erkenntnisse aus der Quantenforschung in naher Zukunft in marktfähige Technologien zu übersetzen.

Messe / 24.6.2019 - 27.6.2019

LASER World of Photonics

Echtzeit-IR-Spektroskopie mit spektral abstimmbaren Quantenkaskadenlaser sehen Sie bei der LASER vom 24. bis 27. Juni 2019 in München.

 

Messe / 29.9.2019 - 4.10.2019

European Microwave Week 2019

Das IAF präsentiert Millimeterwellen- und Terahertzsysteme auf der European Microwave Week in Porte de Versailles, Paris.