Applikationslabor Quantensensorik

Quantenmagnetometer für Ihre Anwendung

Im Applikationslabor Quantensensorik stehen für Kunden voraussichtlich ab Frühjahr 2021 mehrere Quantenmagnetometer zur Verfügung. Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft sind dazu eingeladen, das Innovationspotenzial von Quantensensoren für ihre spezifischen Anforderungen bei uns zu evaluieren. Wir sind sehr interessiert daran, potenzielle Anwender und ihre Fragestellungen kennenzulernen und freuen uns auf Ihre Projektideen!

Gerne halten wir Sie über unser Applikationslabor Quantensensorik auf dem Laufenden. Schreiben Sie uns einfach unter: applab-quantensensorik@iaf.fraunhofer.de.

 

Unsere Quantenmagnetometer

Quantenmagnetometer
© Fraunhofer IAF
Das Qnami ProteusQ ist ein modifiziertes Rasterkraftmikroskop.

Qnami ProteusQ

Das Qnami ProteusQ ist ein modifiziertes Rasterkraftmikroskop. Es ist mit der passenden Elektronik und Software ausgestattet und ermöglicht einen unkomplizierten »plug & play« Einsatz. Für die Benutzung sind keine besonderen Fachkenntnisse im Bereich der Quantensensorik nötig, da es automatisiert arbeitet und der Spitzen- und Probenaustausch in nur wenigen Minuten möglich ist. Das System misst sehr kleine magnetische DC-Ströme mit atomarer räumlicher Auflösung und eignet sich außerdem sehr gut zur Untersuchung materialwissenschaftlicher Fragestellungen.

Quantenmagnetometer
© Fraunhofer IAF
Das Rastersondenmikroskop von Attocube wird am IAF zu einem Quantenmagnetometer weiterenwickelt.

attocube CSFM

Bei diesem System handelt es sich um ein Rasterkraftmikroskop kombiniert mit einem konfokalen Mikroskop, was zu einer extremen Stabilität führt. Am Fraunhofer IAF wird das System zu einem Quantenmagnetometer modifiziert. Dazu werden der Laser, der Einzelphotonendetektor und die Mikrowellenquelle integriert und programmiert. Es wird auch möglich sein, verschiedene Diamantspitzen einzubauen und sowohl DC- als auch AC-Ströme zu messen. Dies macht es zu einem versatilen Messgerät, welches sich für verschiedene quantensensorische Anwendungen anpassen lässt.

© Qzabre GmbH
Das Quantenmagnetometer von QZabre ist sofort einsatzbereit.

QZabre QSM

Dieses System wird ab dem ersten Quartal 2021 zur Verfügung stehen. Es ist ein sofort einsatzbereites Rastersondenmikroskop mit zwei zusätzlichen Funktionen: Magnetometrie von AC-Strömen und den magnetooptischen Kerr-Effekt. Ersteres ermöglicht Messungen, die eine hohe Empfindlichkeit erfordern und die zweite Funktion misst die Magnetisierung der Proben. Da die Mikrowellenantenne in die Diamantsonde integriert ist, eignet sich dieses Magnetometer perfekt für Probenvergleichsstudien.

Weiterführende Informationen

Applikationslabor für Quantensensorik

Das Applikationslabor Quantensensorik am Fraunhofer IAF entsteht im Rahmen des Fraunhofer-Leitprojekts »QMag«. 

Quantensensorik am Fraunhofer IAF

Alle Informationen rund um unsere Forschung im Bereich der Quantensensorik finden Sie hier.

Weitere Messdienstleistungen

Wir bietet Ihnen eine breite Palette an Dienstleistungen entlang der Wertschöpfungskette an, über die Sie sich hier informieren können.