Abgesagt  /  26.3.2020, 09:00 - 15:00 Uhr

Girls' Day

Abgesagt: »Girls’ Day« am 26. März am Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik

Update vom 09. März: Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Corona-Virus (COVID-19) wird der am 26. März bei uns am Institut geplante Girls‘ Day leider nicht stattfinden. Aktuell steht noch nicht fest, ob und wann es einen Nachholtermin geben wird. Sobald wir mehr bezüglich eines Nachholtermins wissen, werden wir die bereits angemeldeten Teilnehmerinnen informieren. 

Am 26. März 2020 öffnen wir unsere Türen für Mädchen mit Interesse an den MINT-Bereichen, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Ab der 8. Klassenstufe könnt ihr mitmachen und seid eingeladen, die Arbeit am Forschungsinstitut Fraunhofer IAF kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen. Bei spannenden Mitmach-Aktionen erhaltet ihr Einblicke in die angewandte Forschung, könnt euch mit den verschiedenen technischen und wissenschaftlichen Berufsfeldern vertraut machen und habt Gelegenheit, euch mit erfolgreichen Wissenschaftlerinnen und Technikerinnen über Ausbildungs- und Berufswege auszutauschen.

An mehreren Stationen könnt ihr die Forschungsfelder des Instituts kennenlernen: Beispielsweise könnt ihr einen Blick in unserem Reinraum werfen, in dem besonders sensible Elektronik entsteht oder auch in unsere Diamantlabore. An Beispielen von goldenen Mikrostrukturen und der Herstellung von Diamantbeschichtungen bekommt ihr interessante Einblicke in unsere Forschungsbereiche. Mit spannenden Demonstrationen und Versuchen zum Mitmachen zeigen euch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IAF, was man mit Physik und angewandter Forschung so alles erkennen und herstellen kann.