Millimeterwellen- und THz-Technologie für Sensorik, Space und Kommunikation

Eingeladener Vortrag von Michael Schlechtweg bei der Benelux RF Conference

© Fraunhofer IAF

Die integrierten Schaltungen des Fraunhofer IAF stellen Schlüsselkomponenten in drahtlosen Kommunikationssystemen (Satelliten- und Mobilfunkverbindungen), Sensorsystemen (Atmosphärensensoren, zerstörungsfreie Materialprüfung, Kollisionsvermeidungsradar) sowie radioastronomischen Empfängern (kryogene, extrem rauscharme Verstärker) dar.

Dr. Michael Schlechtweg, Geschäftsfeldleiter »Hochfrequenzelektronik« des Fraunhofer IAF, hält bei der Benelux RF Conference einen eingeladenen Vortrag zu Millimeterwellen- und THz-Technologien für diese Anwendungsbereiche. Millimeterwellen bringen den Vorteil mit sich, dass sie optisch nicht transparente Materialien durchstrahlen.

Diskutieren Sie im Anschluss mit unserem Wissenschaftler über Ihre Anwendungsbeispiele.

Wann: Mittwoch, 28. November 2018, 16:30 Uhr

Wo: Novio Tech Campus, Nijmegen