Materialentwicklung

Für die Realisierung neuer Bauelementkonzepte sowie zur Verbesserung und Erweiterung unseres bestehenden Bauelement-Portfolios arbeiten wir auch an der Erforschung und Entwicklung neuartiger Materialien. Ein wesentlicher Schwerpunkt ist die Herstellung von hochreinen sowie gezielt dotierten einkristallinen Diamantschichten für Anwendungen in den Quantentechnologien, zum Beispiel als Einzelphotonenquellen oder hochauflösenden Magnetfeldsonden, oder für zukünftige Leistungselektronik-Bauelemente auf der Basis von Diamant. Weiterhin befassen wir uns mit der Optimierung und Anwendung von nanokristallinen Diamantschichten und Graphen sowie Aluminiumscandiumnitrid (AlScN) als neuartigem piezoelektrischem Material.